Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Das Integreat-Wiki - Online-Dokumentation zur Integreat-App


Erfahren Sie mehr über Integreat

Integreat & Open Source

Thema: Wirkung


Über die Organisation hinter Integreat


Partnerkommunen: 62

Städte: 23 | Kreise: 34 | Regionen: 5


Neuigkeiten und Funktionen stellen wir regelmäßig in unserem Blog vor.

Folgen Sie uns gerne auf Facebook oder Twitter.

wirkungsberichtverfassen

Die Erstellung und Veröffentlichung des Wirkungsberichts

Der Wirkungsbericht ist ein Jahresbericht, der nach den Richtlinien des Social Reporting Standard (https://www.social-reporting-standard.de/) verfasst wird, und die gesamten Aktivitäten und die beobachtbaren Auswirkungen der einzelnen Projekte in der Tür an Tür – Digitalfabrik dokumentiert.

Die Struktur des Berichts wurde der Organisations- und Projektstruktur entsprechend angepasst. Der Aufbau des Wirkungsberichts orientiert sich an in jedem Jahr an einer ähnlichen Struktur, allerdings variieren einzelne Punkte je nach den aktuellen Herausforderungen und Thematiken des entsprechenden Jahres.

Im Folgenden wird ein Überblick über die notwendigen Arbeitsschritte zum Verfassen und Veröffentlichen des jährlichen Wirkungsberichts gegeben.

1. Übersicht über Aktivitäten des Jahres aus Monthly Reports erstellen

Wie viele Veranstaltungen bei Kommunen gab es? Wie viele Teilnehmende hatte das Dialogforum? Wie viele Kommunen sind an den Start gegangen? usw.

2. Erstellung eines Drive-Ordners mit Vorlage

Ein Template für den Wirkungsbericht liegt unter A 8.1.3 Leitfäden, Templates etc. (Wirkungsbericht_Template_Word.docx) und dient als Grundlage und Vorlage für den aktuellen Wirkungsbericht. Eine Kopie der Vorlage wird in einem neuen Ordner (z.B. SRS 2020) abgelegt). Manche Kapitel können mit kleinen Abänderungen direkt übernommen werden, andere benötigen größere Überarbeitung. Die gelb markierten oder kommentierten Stellen benötigen Überarbeitung. Selbstverständlich muss vor der Veröffentlichung der gesamte Text auf Vollständigkeit und Kontingenz geprüft werden.

3. Anlegen einer Checkliste

Um den Überblick über die zu bearbeitenden Kapitel zu behalten, lohnt es sich eine Checkliste anzulegen. Dort können unterschiedliche Kapitel zudem verschiedenen Personen zugeordnet werden. Als Hilfestellung für Personen, die nur Teile des Berichts bearbeiten, können die zu bearbeitenden Punkte farblich hervorgehoben werden.

4. Korrektur lesen

Sobald alle Kapitel überarbeitet sind, wird der Wirkungsbericht von der Geschäftsführung und der Wirkungsmessung Korrektur gelesen.

5. Überprüfung von Rechtschreibung und Grammatik

Der gesamte Text wird in Word auf Grammatik und Rechtschreibung überprüft.

6. PDF-Export

Der Wirkungsbericht wird als PDF exportiert.

7. Veröffentlichung

8. Blogpost

Der neu veröffentlichte Wirkungsbericht wird im Blog beworben.

Die Wirkungsübersicht

Die Wirkungsübersicht Der Wirkungsbericht ist ein sehr umfangreiches Dokument, dass detailliert die Aktivitäten und eigesetzten Ressourcen des jeweiligen Jahres darstellt. Da die Beobachtungen aus Wirkungsperspektive für das gesamte Team und viele Partner und Akteure im Netzwerk von Bedeutung sind, die nicht alle die Zeit haben den gesamten Bericht zu lesen, wird zeitgleich mit dem Wirkungsbericht in jedem Jahr zusätzlich eine sogenannte Wirkungsübersicht mit den wichtigsten Punkten veröffentlicht. Die Wirkungsübersicht erscheint in Deutsch und Englisch.

Die Wirkungsübersicht wird in InDesign gelayoutet. Eine Vorlage und die notwendigen Verknüpfungen liegen im Drive-Ordner A 8.3.1 Leitfäden, Templates, etc. → Wirkungsübersicht Vorlage.

wirkungsberichtverfassen.txt · Zuletzt geändert: 2020/09/14 11:10 von clara.bracklo