Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Das Integreat-Wiki - Online-Dokumentation zur Integreat-App


Erfahren Sie mehr über Integreat

Integreat & Open Source

Thema: Wirkung


Über die Organisation hinter Integreat


Partnerkommunen: 62

Städte: 23 | Kreise: 34 | Regionen: 5


Neuigkeiten und Funktionen stellen wir regelmäßig in unserem Blog vor.

Folgen Sie uns gerne auf Facebook oder Twitter.

inhaltfeedback

Sobald eine Kommune die Inhalte auf Deutsch initial fertig gestellt hat, besteht für Kommunen mit Kooperationsvereinbarung die Möglichkeit ein unabhängiges Feedback aus dem Integreat-Team zu erhalten. Dabei liegt das Augenmerk auf Struktur, technischer Umsetzung (z.B. Verlinkungen) und der Verständlichkeit der Inhalte für „Außenstehende“.

Leitfragen

Im Folgenden sind einige Leitfragen zusammengestellt, die bei der Durchsicht der einzelnen Seiten und der Erstellung des Feedbacks helfen.

Struktur:

  • Wurden maximal drei Gliederungsebenen verwendet?
  • Wurden die passenden Icons verwendet (1. Gliederungsebene – gelb, 2. Gliederungsebene – schwarz, 3. Gliederungsebene - kein Icon)?
  • Folgt der inhaltliche Aufbau der einzelnen Seiten einer einheitlichen und übersichtlichen Struktur?

Technische Umsetzung:

  • Werden interne Verlinkungen sinnvoll eingesetzt (z.B. um inhaltliche Überschneidungen, Zusammenhänge oder weiterführende Informationen abzubilden)?
  • Werden bei der Formatierung der Überschriften und Listenpunkte die Formatvorlagen des CMS genutzt?
  • Sind Telefonnummern und E-mail-Adressen richtig verlinkt?
  • Funktionieren Verlinkungen auf externe Seiten? (Tipp: Es kann sinnvoll sein in Integreat darauf hinzuweisen in welchen Sprachen die externe Seite verfügbar ist)
  • Sind verwendete Grafiken auch auf mobilen Geräten erkennbar? (Tipp: Häufig prüfen Kommunen nur in der Web-App)

Sprachliche Umsetzung:

  • Wird eine einheitliche Sprache verwendet (z.B. durchgehend entweder mit * oder m/w gegendert, Sie/du)?
  • Könnten Inhalte etwas einfacher formuliert werden (z.B. zusammengesetzte Wörter trennen)?
  • Sind die Inhalte (für außenstehende „Nicht-Experten“) verständlich?
  • Können die wichtigsten Informationen schnell und einfach gefunden werden?

Inhaltliche Vollständigkeit:

  • Enthält die Seite alle Informationen, um für die Nutzer*innen verständlich zu sein und diese zu weiteren Handlungen zu befähigen (z.B. Verweis auf Ansprechpartner*in)

Tipps

  • Sowohl Web-App als auch Smartphone-App im Blick haben
  • Konkrete Verbesserungsvorschläge geben, auf Best-Practices aus anderen Kommunen oder auf das Integreat-Wiki (siehe Redaktionelle Tipps) verweisen
  • Kleine Fehler (z.B. Rechtschreibung) direkt korrigieren
  • Vorab die Zielgruppe der jeweiligen Instanz in Erfahrung bringen
  • Besonders wichtige Informationen sollten nicht verlinkt sein, sondern direkt im Integreat-Inhalt stehen, so dass diese übersetzt werden und mehrsprachig zugänglich sind
  • Positive Enhancement: Auch gute Punkte nennen (z.B. „Ihre Struktur ist sehr übersichtlich)
inhaltfeedback.txt · Zuletzt geändert: 2020/06/02 10:45 von clara.bracklo